Fileservice

Sobald Sie automatisiert einen Novell-Account bekommen haben, erhalten Sie folgendes Netzlaufwerk:

 

H:      Home-Laufwerk (Vollzugriff)

Das H-Laufwerk ist Ihr persönliches Laufwerk, das nur Ihnen zur Verfügung steht und auf das nur Sie Zugriff haben, niemand sonst sieht Ihre Daten. Hier haben Sie alle Rechte und hier sollten alle Ihre persönlichen Dateien/Texte abgespeichert werden. 

 

J:     Allgemeines-Laufwerk (nur-Lese-Zugriff)

Für Sie ist der Bereich public gemappt und hier finden sich - Kostenstellen-Unterlagen (KORE) - Brief- und Faxvorlagen der KUG-MitarbeiterInnen-Gespräch - KUG Logos...

 

R:    Gruppen-/Projekt-Laufwerke (Vollzugriff)


Dieses Laufwerk dient dazu, innerhalb einer Abteilung, eines Instituts oder auch einer "organisatorischen Einheit" (Schubert-Wettbewerb, diverse Projektgruppen) einen Datenaustausch zu ermöglichen bzw auf einen gemeinsam genutzte Daten zuzugreifen. Typischerweise haben hier alle Berechtigten ALLE Rechte!

 

T:    Transfer-Laufwerk (Vollzugriff)

Das T-Laufwerk ist ein allgemeines uniweites Laufwerk, auf das alle Benutzer einen Vollzugriff haben. Dieses Laufwerk sollte zum allgemeinen Datenaustausch verwendet werden.

 

Sie müssen damit rechnen, dass diese Daten jederzeit von einem Dritten gelöscht werden können. Doch das sollte gar nicht notwendig sein, da nach Beendigung eines Transfers entweder der Sender oder der Empfänger die Daten selbstständig wieder löschen sollte. Daten auf dem Transferlaufwerk werden nicht gesichert und werden automatisch täglich abends gelöscht.

Auf dem Netzwerklaufwerk stehen Ihnen standardmäßig 500 MB Speicherplatz zur Verfügung. In begründbaren Ausnahmefällen (Projekte, Arbeiten mit Fotos,…) kann Ihnen auf Antrag mehr Speicher zur Verfügung gestellt werden. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Helpdesk.




Filezugriff von außerhalb des KUG-Netzes

Bitte geben Sie folgende URL: http://webfile.kug.ac.at ein, danach erscheint eine Anmeldemaske (Benutzername und Kennwort von KUGonline). Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihre Laufwerkstruktur und Daten der KUG.