Shibboleth

Was ist Shibboleth?

Shibboleth ist ein Authentifizierungs- und Autorisierungsverfahren, welches Ihnen ermöglicht, diverse externe Dienste mit Ihren KUGonline-Anmeldedaten nutzen zu können.

Wofür benötige ich Shibboleth?

Derzeit sind folgende Services durch eine Shibboleth-Authentifizierung verfügbar:

- Elektronische Ressourcen der Bibliothek - Music-Portal (EBSCO) und Rechtsdatenbank
- Filesender - Austausch großer Dateien - https://filesender.aco.net/
- u:book - Beschaffung von Hardware für privaten Bereich - Service der Uni Wien www.ubook.at

Passwort vergessen/forgot your password?

Die Anmeldedaten (Username/Password) entsprechen immer Ihrem KUGonline-Benutzernamen und dem aktuellen Passwort. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, erhalten Sie über die KUGonline-Beauftragten Ihres Institutes/Ihrer Abteilung einen neuen Pincode mit welchem Sie sich ein neues Passwort vergeben können. Eine Auflistung der berechtigten KUGonline-Beauftragten finden Sie unter zid.kug.ac.at/zid-zentraler-informatikdienst/services-fuer-mitarbeiterinnen/kugonline.html

Was bedeuten die Optionen bei der Anmeldung?

 Durch diese Option haben Sie die Möglichkeit, unabhängig von den Browser-Einstellungen, zu bestimmen, ob Ihre Anmeldedaten gespeichert werden.

 

Diese Option bezieht sich auf getätigte Einstellungen bezüglich der zu übermittelnden Daten nach dem Anmeldefenster. Shibboleth listet nämlich sämtliche an den externen Service übermittelte Daten (unter dem Absatz "Information to be provided to service") auf und Sie haben die Möglichkeit nach der Eingabe der Login-Daten folgende unterschiedliche Einstellungen zu tätigen:

"Ask me again at next login" bedeutet, dass Sie bei jedem Shibboleth-Service-Login dieses Fenster sehen.

"Ask me again, if information to be provided changes" bedeutet, dass dieses Fenster erst wieder auftaucht, wenn sich bei den übermittelten Daten etwas geändert hat.

"Do not ask me again" - Sie sehen dieses Fenster in Zukunft nicht mehr. Falls Sie diese Entscheidung rückgängig machen wollen, müssen Sie bei der Login-Maske die Option "Clear prior granting of permission for release of your information to this service."

 Unabhängig davon, welche Option Sie treffen, mittels "Accept" bestätigen Sie das Fenster und kommen wie gewohnt zum gewünschten Service.

Verlassen Sie den jeweiligen Service über dessen Abmelde-Funktion, das Schließen des Browser-Fensters allein ist nicht mit einer Abmeldung gleich zu setzen.